Flottenmanagement der neuesten Generation

Die Digitalisierung macht auch bei Systemen zur Verwaltung Ihrer Fahrzeugflotte (zum Glück) keinen Halt. Sie möchten Ihre Nutzfahr­zeugen wie Pkw, Transporter, Lkw und Busse professionell und digital managen? Sie möchten gezielt Kosten und Verwaltungsaufwand reduzieren? Dann ist es höchste Zeit, sich einmal mit dem Thema Flottenmanagement auseinanderzusetzen. Gerne geben wir Ihnen einen ersten Überblick.

Modernes Flottenmanagement verbindet

Durch die Bereitstellung aller relevanten Daten Ihres Fuhrparks in Echtzeit sind Sie stets auf dem aktuellsten Stand und können fundierte Entscheidungen treffen. Ein gutes System steht aber nicht alleine – es bietet Schnittstellen zu Ihrer Unternehmenssoftware und bietet im besten Falle auch weitere Apps und Anbindungen an.

Das beste an einem perfekten Flottenmanagement ist, dass es sich problemlos in Ihre bestehenden Systeme integrieren lässt. Auf diese Weise können Sie Ihre bestehende Unternehmenssoftware um Daten zu Ihren Fahrzeugen, Ihren Aufträgen und Fahrern ergänzen.

Anbindung der Aufträge

Verbinden Sie Disposition und Kundendaten, Aufträge und Fahrtrouten Optimierung ganz einfach über bereitgestellte Schnittstellen.

Anbindung der HR- Software

Auch Daten über die Arbeitszeiten der Fahrer können zwischen dem Flottenmanagement und der Lohnbuchhaltung ausgetauscht werden.

Kundenkommunikation & Marketing

Verbessern Sie die Kommunikation mit Íhren Kunden und geben Sie zum Beispiel deutlich präzisere voraussichtliche Ankunftszeiten von Mitarbeitern und Waren beim Kunden an.

Weitere Apps

Hier einige Beispiele weiterer möglicher Anbindungen:

  • Tankkarten
  • CRM- / ERP-Systeme
  • Wartungs Apps
  • Workflowmanagement
  • Mobiles Drucken

Alles läuft in Ihrem Dashboard zusammen

Das Dashboard ist das Herz Ihrer modernen Flottenmanagement-Systems. Hier laufen alle Informationen in Echtzeit zusammen. Sie erhalten Leistungskennzahlen, Standortdaten, Status Ihrer Aufträge, Informationen über anstehende Fahrzeug Wartungen und vieles mehr.

Durch die Bereitstellung der Daten in Echtzeit können Sie zeitnah Entscheidungen treffen und live Optimierungen vornehmen. Welcher Fahrer ist in der Nähe von Kunde X? Genau dieser Fahrer könnte ja dort mal schnell vorbeifahren und einen kleinen Auftrag abholen. So macht man Kunden happy!

Bei allen technischen Finessen, lässt sich aber auch pures Geld sparen

Natürlich ist Digitalisierung toll. Natürlich ist es wünschenswert, viele Apps anbinden zu können, natürlich ist die Verbesserung des Kundenservice erstrebenswert … aber auch ganz konkrete Einsparungen sind mit einer Flottenmanagement Software der neuesten Generation zu realisieren.

Durch die vielen Optimierungen bei der Routenplanung lassen sich Kraftstoff- und Wartungskosten durchaus um bis zu 20% reduzieren. Lassen Sie uns hierzu eine Rechnung aufmachen:

> Größe des Fuhrparks: 30 Fahrzeuge

> Durchschnittliche Jahresfahrleistung je Fahrzeug: 100.000 km

> 50% Benziner (€ 1,67/Liter) und 50% Dieselfahrzeuge (€ 1,60/Liter)

> Durchschnittsverbrauch auf 100 km: 7 Liter

In diesem Fall lassen sich demnach Einsparungen von bis zu € 68.000 realisieren! Das kann sich sehen lassen und sorgt zudem für eine Amortisierung der Investition in ein solchen System meist schon innerhalb der ersten 6-9 Monate.

Fazit

Flottenmanagement der neuesten Generation verbindet die digitale Welt und Ihren Offline- Fuhrpark. Aus reinen Kraftmaschinen werden intelligente Fahrzeuge, die nicht nur für mehr Sicherheit Ihrer Fahrer sorgen, sondern auch einen großen Beitrag zu Einsparungen im Unternehmen und Umweltschutz erbringen. Die vielen möglichen Anbindungen an weitere Systeme und Apps runden das Bild ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.